Wissenswertes...

  • OpenSim Potenziale virtueller Welten -
    Zugang fuer jeder Mann kostenlos und kreative.
  • Roemische Grenzbefestigungen
    Limes und Hadrianswall
  • Roemische Hafenanlage
    Ein Beispiel fuer Roemische Hafen zivil und militaerisch
  • Roemisches Forum
    Ein Forum das in jeder Stadt/Provinz zu finden war

Potenziale virtueller Welten - OpenSim

Fuer die Realisierung unserer Projekte waehlten wir bewusst das OpenSim, nicht nur um Kosten zu sparen, sondern auch um den Opensource-Gedanken in unser nicht-kommerzielles Projekt als festen Bestandteil zu integrieren. ancient-rome.eu:8002 ist als EIGENSTAENDIGES Grid online, in dem man keinen einen Account erstellen kann - nur anfragen. Es ist aber erreichbar ueber Hypergrid - ancient-rome.eu:8002

Wir mussten viele Erfahrungen machen bis wir dorthin kamen, wo wir jetzt stehen - doch sind wir immer noch am Anfang des Weges. Mit einem eigenen Server und sehr viel Herzblut sind wir nun im eigenen GRID angekommen. Die Entwickler sind sehr bemueht die OpenSim "Vision" fortzusetzten ohne jeden kommerziellen Gedanken wie in vielen Grids, es gibt nur Spielgeld und wer mag kann via PayPal unsere arbeit unterstuetzen. - Es gibt bei uns keine fragwuerdige Vereine - Opensource in Reinkultur! Es geht um die Freude am lernen und das Interesse an unserer Geschichte und Wissenschaft! Darueberhinaus wollen wir die Arbeit der Archaeologen und Historiker wuerdigen, die unermuedlich am Erhalt unserer Wurzeln arbeiten. Zugang zum Grid erhalten Sie indem Sie einen Avatar bei uns beantragen. Oder via Hypergrid (HG) Beispielweise aus dem OSGRID. Wer noch keinen Account hat melde sich im an.

Roemische Kleidung etc finden Sie kostenlos auf der Welcome - Principium von Ancient Rome.

Darueber hinaus gilt ein herzliches "Danke Schoen" der leitenden Archaeologin Dr. Bettina Birkenhagen der Villa Borg, die Dank ihrer Zuarbeit das Projekt erst ermoeglicht hat!
Natuerlich seien auch den Kollegen in Deutschland und Großbritanien (Schottland) erwähnt!

Besonderer Dank gilt Kubwa OpenSim Manager und den DEV's und Softwareentwicklern. So wie Susanne Muenz (Dipl.-Geogr. Dipl.-Geol.) und alle anderen helfenden Haende speziell die aus Second Life!

Eines wollen wir noch erwaehnen. Kinder-Avatare sind in vielen Grid umstritten - gar verboten. Wir kommen nicht ohne Kinder-Avatare in Form von NPC's aus. Es gibt Kinder Avatare fuer Schulen. Es geht uns um Bildung und die Freude am lernen - Neugier wecken - nichts anderes! Also Kinder-Avatare nur fuer Kinder!

Das Grid wird in Untergrids aufgeteilt, so das jeder Archaeologie Park autonom ist und damit auch eine bessere techniche Performance bietet. Und das basierent auf Kubwa OpenSim Manager, der fuer diesen Zweck entwickelt worden ist.